Seitenbereiche

Wer die Pflicht hat,
Steuern zu zahlen, hat auch
das Recht, Steuern zu sparen!

Urteil des Bundesgerichtshofes von 1965 und Zitat
Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt

Diesel-Fahrverbote: Steuerliche Folgen für Unternehmen

Das Bundesverwaltungsgericht hat in zwei Urteilen entschieden, dass Diesel-Fahrverbote zulässig sind. Damit stellt sich nicht mehr die Frage ob, sondern wann und wo Fahrverbote verhängt werden. Soweit betrieblich genutzte Diesel-Fahrzeuge von Fahrverboten erfasst werden, hat deren Einführung auch erhebliche Berührungspunkte mit dem Steuerrecht.

Nachrüstungskosten

Anfallende Nachrüstungskosten infolge eines Fahrverbots stellen sofort abziehbare Betriebsausgaben dar, soweit diese nicht als nachträgliche Anschaffungskosten zu bewerten sind.

Zuschüsse

Sollten für die Umrüstung des Pkws staatliche Zuschüsse vergeben werden, hat dies ebenfalls steuerliche Folgen. Die Zuschüsse können entweder als Betriebseinnahme versteuert werden oder von den nachträglichen Anschaffungskosten abgezogen werden, was jedoch einen niedrigeren Abschreibungsbetrag zur Folge hätte.

Abschreibung

Unter Beachtung verschiedener Gesichtspunkte wäre auch eine außergewöhnliche Abschreibung des Diesel-PKWs denkbar.

Veräußerung

Bei einer Veräußerung des Diesel-Pkw aufgrund eines drohenden oder bestehenden Fahrverbots, kann der Unternehmer für den möglichen Veräußerungsgewinn eine steuerneutrale Rücklage für Ersatzbeschaffung bilden, die später bei Anschaffung eines funktionsgleichen Ersatzwirtschaftsgut für den Betrieb - Benzin- oder Elektro-Pkw - übertragen wird.

Fazit

Panikverkäufe/-käufe sind aus steuerlicher Sicht nicht notwendig. Vielmehr gilt es, die vorhandenen steuerlichen Möglichkeiten zu kennen und im richtigen Zeitpunkt zu nutzen. Wie man sieht können Eingriffe in die betriebliche/berufliche Tätigkeit steuerlich dargestellt und kompensiert werden.

Erscheinungsdatum:

Autor

Maximilian Boerakker

Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt (FH)

Dipl.-Finanzwirt (FH) Maximilian Boerakker
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.